Heimarbeit
Wirtschaftswunder am Küchentisch
 
Der Geruch nach Öl ...

Meine alleinerziehende Mutter hat für die Firma Zumtobel Leuchtstoffröhren-Halterungen und für die Firma Mäser (glaube ich) Stickereien gemacht. Beides waren sehr monotone Arbeiten. Wir Kinder haben immer wieder mitgeholfen. Bei den Halterungen erinnere ich mich noch an den Ölgeruch und die Metallklemmen. Wegen der Klemmen haben oft die Finger nach einer gewissen Zeit geschmerzt. Bei den Stickereien gab es viel Staub.
Die Mutter konnte daheim bei den Kindern bleiben und die Arbeit auch zwischendurch erledigen.
Die Arbeit haben wir nicht sehr geliebt!

Erinnerung, zur Verfügung gestellt von C. Geiger., Mai 2018
Herzlichen Dank!

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der heimarbeit-vorarlberg.at und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Ja, ich stimme zu