Heimarbeit
Wirtschaftswunder am Küchentisch
 
Obwohl wir sechs Kinder waren!

Unsere Mama hat über Jahre Heimarbeit gemacht, obwohl wir sechs Kinder im Haus waren. Sie hat genäht, ausgeschnitten und anderes... U.a. für die Firma Altgassen und Hagrose. Sie hat es gern gemacht. Sicher war es oft stressig neben der Familie, einem großen Haus, Urlaubsgästen und dem Garten. Manchmal durfte ich mich bei geraden Nähten, wie z.B. bei Gürtelbändern für „Kittelschößa“ [Schürzen] an die Nähmaschine setzen und nähen. Meist aber nur Fäden abschneiden, Teile von der linken auf die rechte Seite stülpen. Ich hab’ das sehr, sehr gerne gemacht.

Erinnerung einer Ausstellungsbesucherin, Dornbirn, November 2018
Herzlichen Dank!

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der heimarbeit-vorarlberg.at und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Ja, ich stimme zu