Heimarbeit
Wirtschaftswunder am Küchentisch
 

„Ausschneiden ein Leben lang“

Hilda B. (1931–2014) aus Hittisau war jahrzehntelang als Mittelsperson für verschiedene Lustenauer Stickereibetriebe tätig. Sie verteilte die Aufträge an zahlreiche Frauen aus der Region und war auch selbst stets als Heimarbeiterin aktiv. Die Auträge wurden von ihrem Mann mit dem Auto fast täglich von Lustenau geholt und dort abgeliefert.

Die Aufnahme entstand Ende der 1990er-Jahre in ihrer "Heimarbeitsecke".

Herstellungsort: Hittisau, Bregenzerwald
Material: Fotopapier
zur Verfügung gestellt von Ulrike B.

 

 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der heimarbeit-vorarlberg.at und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Ja, ich stimme zu