Heimarbeit
Wirtschaftswunder am Küchentisch
 

Tischset

Die Übelhör GmbH, 1948 gegründet und seit 1967 am heutigen Standort in Höchst ansäßig, produzierte anfangs nur Handarbeitsstoffe, später kamen bestickte Tischwäsche und Jacquardstoffe hinzu. Heute bietet das Unternehmen ein umfangreiches Spektrum an hochwertigen Textilien an – vom klassischen Handarbeitsgewebe bis hin zu Bettwäsche- und Möbelbezugsstoffen. Im Unternehmen wird auch konfektioniert, und zwar Tisch-, Küchen- und Bettwäsche.

Die Firma Übelhör beschäftigt seit ca. 1978 Heimarbeiterinnen – bis zu 15 Frauen in den Jahren 2000 und 2001. Ihre Aufgabe ist das Aufnähen von im Unternehmen produzierten Klöppelspitzen auf vorgefertigte Deckchen. Aktuell werden drei Frauen zweimal wöchentlich mit neuer Ware versorgt.
Das händische Fädenziehen, bei Klöppelspitzen noch vor einigen Jahren notwendig, wird heute maschinell gelöst.

Herstellungsort: Höchst
Material: Baumwollgarn- und Stoff
zur Verfügung gestellt von der Übelhör GmbH
Herzlichen Dank!

 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der heimarbeit-vorarlberg.at und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Ja, ich stimme zu