Heimarbeit
Wirtschaftswunder am Küchentisch
 

Werbekalender Capo

Die 1910 gegründete „Erste Vorarlberger Strohhutfabrik“ in Egg, später Ewald Sommer OHG, produzierte ab Ende der 1940er-Jahre Filzhüte, Strohhüte und Stoffkappen. Einen Namen machte sie sich besonders in den 1980er-Jahren als Ausstatter der österreichischen Ski-Nationalmannschaft. Verschiedenste Sportkappen waren zuverlässige Verkaufsschlager, auch dank prominenter Werbeträger wie z.B. Olympiasieger Leonhard Stock.

Die Sportkappen ließ Capo hauptsächlich in Heimarbeit nähen und mit Namen und Enblems besticken.

Beim abgebildeten Kalender handelt es sich um ein Werbegeschenk.

Herausgeber: Capo Hutfabrik, Egg
Material: Papier, Karton
zur Verfügung gestellt von Sylvester Ratz

 

Verknüpfte Sammelstücke

Männerhut aus Wollfilz
Damenstrohhut aus den 1980er-Jahren
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der heimarbeit-vorarlberg.at und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Ja, ich stimme zu