Heimarbeit
Wirtschaftswunder am Küchentisch
 

Heimarbeit im Unteren Rheintal

Fotos: Jolanda Spirig
Bild
X
von
X

Ende April fand sich im Bahnhofrestaurant Altstätten eine kleine Gruppe von ehemaligen Heimarbeiterinnen und ein Heimarbeiter ein.

Es war ein höchst informatives Treffen, bei dem die Zeitzeuginnen sehr detailiert berichten und dem Projektteam viele offenen Fragen beantworten konnten.

Sogar ein Mann - Herr Lutz hat sich eingefunden und berichtete von seiner Arbeit für die Firma Leica.

Es gab schöne Geschichten zu Heimarbeit für die Jacob Rohner AG, für Viscosuisse und für die Gemüsekonservenindustrie, die von Marina Widmer für das Archiv für Frauen-, Geschlechter- und Sozialgeschichte Ostschweiz aufgezeichnet wurden.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der heimarbeit-vorarlberg.at und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Ja, ich stimme zu